startseite 03 startseite 01 startseite 04 startseite 02

Abdichtung im Nassbereich

In Duschen und Bädern können durch Durchfeuchtung schnell unschöne Flecken entstehen. Eine gründliche Untergrundvorbereitung schützt jedoch dauerhaft vor Schäden. Mit einer guten Untergrundimprägnierung ist dies auch bei so genannten Problemuntergründen kein Problem.

Fliesen bieten generell einen guten Schutz vor Nässe, denn sie sind wasserabweisend und schützen den Untergrund sehr gut vor einer Durchfeuchtung. Anders sieht es jedoch bei den Fugen aus. Mineralische Fugen sind nicht wasserabweisend, daher muss der Untergrund entsprechend behandelt werden, damit es dort nicht zu Schimmel- oder Fleckenbildung kommt. Grundsätzlich wird die Fliesen-Abdichtung dort ausgeführt, wo Spritz- und Ablaufwasser zu erwarten ist. In diesen Bereichen verwenden wir eine sehr dichte und dünne, streichfähige Abdichtung, welche direkt unter den Fliesen bei Dusche und Badewanne aufgebracht wird. Nachdem der Untergrund gründlich imprägniert wurde, können wir die Fliesen direkt verlegen.

Abdichtung im Nassbereich

Nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf.

Email
Kontaktformular
02234 8980066